o.T.

o.T. . 1995 . 60 x 89 cm

o.T. . 1995 . 60 x 89 cm

o.T. . 1995 . 60 x 89 cm

o.T. . 1995 . 60 x 89 cm

o.T. . 1995 . 60 x 89 cm

o.T. . 1995 . 125 x 161 cm

o.T. . 1991 . 60 x 89 cm

o.T. . 1992 . 45 x 70 cm

o.T. . 1994 . 27 x 39 cm

o.T. . 1994 . 27 x 39 cm

o.T. . 1995 . 70 x 57 cm

o.T. . 1992 . 60 x 89 cm

o.T. . 1994 . 28 x 157 cm

o.T. . 1994 . 95 x 220 cm

o.T. . 1994 . 136 x 510 cm


 

<<<

o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.
o.T.

 

>>> installation view Samsö

Samsö
Alljährlich wird die dänische Insel Samsö großflächig mit Plastikfolien abgedeckt, damit die Frühjahrskartoffeln besser und schneller wachsen. In den 80ziger und 90 ziger Jahren wusste man nicht, was man mit den gebrauchten und schmutzigen Folien anfangen sollte. Über 15 Jahre sammelte man sie in einer Deponie, begrub sie unter dem Erdreich oder stapelte sie in Rollen in der weiten Landschaft. Durch Wind und Regen wurden die vergrabenen Folien wieder freigelegt und schimmerten aus dem schlammigen Erdreich und aus den saftigen Wiesen wieder hervor.

Samsö
Every year large sections of the Danish island of Samsö are covered in plastic to promote better and more expedient growth of the spring potato crop. In the 80s and 90s, no one really knew what to do with the soiled, discarded plastic.  Over the course of 15 years, the plastic accumulated in garbage dumps, was buried in landfills, or was stacked in rolls throughout the countryside. Through the effect of wind and rain, the buried sheets of plastic were re-exposed, glistening from beneath the muddy ground and out of the lush meadows.

scroll up